© Praxis Sabine Kröger, München

Impressum    Datenschutz

Unkonventionelle Psychotherapie

... oder auch nicht-diagnostische Therapie

Sind Sie das?

- Möchten Sie eine aktive und nachhaltige Therapie?

- Wünschen Sie sich Veränderung im Hier und Jetzt?

- Möchten Sie Ihre Persönlichkeit noch weiter entfalten?

- Wünschen Sie sich kreativer in Ihrer emotionalen Welt zu sein?

- Wünschen Sie sich tiefer gehende Beziehungen?

- Möchten Sie mit Ihrer Familie noch mehr (zusammen) wachsen?

- Sind Sie es leid auf der (Therapie) Couch zu hängen?

Sind Sie bereit?

Dann sind Sie bei mir an der richtigen Stelle: 

Nicht-diagnostische Psychotherapie

Psychotherapeuten, die nicht diagnostisch arbeiten, beziehen sich ganzheitlich auf den Klienten und betrachten diesen als einzigartig. Die Entscheidungen, wie wir jemanden helfen, hängt nicht allein von einer Leidenskategorie oder Diagnose ab. 

Für mich erfordert die Ausübung einer nicht-diagnostischen Psychotherapie zwangsläufig Kreativität von mir selbst, aber auch von meinen Klienten, mit denen ich arbeite. Denn wenn wir unsere eigenen Werkzeuge für Wachstum und Glück schaffen wollen, können wir unsere Arbeit nicht auf die Einhaltung eines Rezeptes (dem medizinischen Diagnose-Modell und den damit verbundenen "Standards of Practice") beschränken. 

Dies ist sowohl eine Herausforderung als auch eine Chance. Wir können unsere Instrumente entwickeln, die nicht von anderen definiert werden. Wir haben das Potential, sie selber definieren.

 

 

"Die Frage nach dem Sinn des Lebens ist, wie Buddha lehrte, nicht erbaulich. Man muss in den Fluss des Lebens eintauchen und die Frage forttreiben lassen."

Irvin D. Yalow